September 2019 - 2 MIN Lesedauer

Liondes Chalets in den Südtiroler Bergen

<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: image_alt in <b>/home/hoffyvz6ph0o/public_html/content/themes/dev_theme/single-post.php</b> on line <b>25</b><br />

Luxus in Mitten idyllischer Berglandschaften. Das findet man bei unserem italienischen Nachbarn, genauer gesagt im schönen Südtirol. Enneberg – oder „Mareo“, wie die Einheimischen sagen – ist die nördlichste Gemeinde des Gadertals. Sie setzt sich aus den Ortschaften Pfarre, Welschellen, Zwischenwasser und dem Hauptort St. Vigil am Fuße der Dolomiten zusammen. Das Bergdorf liegt auf einer Seehöhe von 1300 Metern und zählt ebenso viele Einwohner. Die meisten von ihnen sprechen ladinisch, eine sehr alte, rätoromanische Sprache. Sehr traditionell sind auch noch zahlreiche urige Bauernhöfe inmitten wunderschöner Naturlandschaft, die über unzählige Wanderwege mit dem Ort vernetzt ist. Fast 11.000 Hektar des Naturparks Fanes-Sennes-Prags liegen im Gemeindegebiet von Enneberg. 2009 wurde die imposante Bergwelt der Dolomiten dort zum Weltkulturerbe ernannt.

 

 

 

 

 

Auf Moderne und fortschrittliche Infrastrukturen muss man selbstverständlich auch nicht verzichten. In den Liondes Chalets bietet man seinen Gästen einzigartige Unterkünfte in einer atemberaubenden Umgebung der Dolomitenriesen mit direktem Zugang zum Ski- und Wandergebiet. Die großzügigen Chalets bieten jeglichen Komfort und sind luxuriös ausgestattet mit modern-alpinen Möbeln und viel Liebe zum Detail für den besonderen Wohlfühlfaktor. Zu jedem Chalet gehören außerdem private Bäder zu jedem Schlafzimmer, ein privater Spa-Bereich mit Sauna, Liegewiese und eigenem Whirlpool. Abends sorgt ein Kamin im offenen Wohnzimmer für Kuschelfaktor und romantische Stimmung. Hat man noch Lust auf ein Dinner bei Kerzenschein lädt die eigene Küche zum gemeinsamen Essen ein. Hier bleiben wirklich keine Wünsche offen.

 

Chalet Moltina

 

 

 

Chalet Lujanta

 

 

Je nach Saison hat man aber auch viele verschiedene Gründe die gemütlichen vier Wände zu verlassen um so richtig aktiv zu werden. Die Umgebung bietet dafür außerdem die perfekte Kulisse. Im Sommer warten unzählige Wander- und Trekkingrouten, Mountainbike-Strecken und Radwege darauf erkundet zu werden. Zu dieser Jahreszeit ist außerdem zusätzlich zum Wandergebiet des Plan de Corones der gesamte Naturpark Fanes-Sennes-Prags zugänglich. Unberührte, einzigartige Naturkulissen warten hier darauf bestaunt zu werden.

Im Winter hingegen schätzt man besonders die Lage der Chalets, direkt gegenüber der Skipisten des Skigebiets Kronplatz (Abschnitt des grandiosen Dolomiti Superski). Jegliche Winter Sportarten können und sollen hier ausprobiert werden. Die steilen Hänge und gut präparierten Pisten laden förmlich dazu ein.

 

de_DE
en_US it_IT fr_FR de_DE